Spaghetti aglio olio nach Hokus Kokos Art

0
6282

Manchmal braucht man etwas Schärfe, damit man den Tag gut überstehen kann. Ich persönlich liebe es, wenn das Essen, eine pikante Note mit sich trägt. Dieses klassische Spaghetti-Gericht gehört definitiv zu meinen Favoriten. Allerdings habe ich es etwas abgewandelt und mit meinem Lieblings Kokosöl von MeaVita verfeinert. Das Ergebnis ist umwerfend und schmeckt so unglaublich lecker.
Auch Knoblauch gehört zu meinen Gerichten immer dazu und wenn ihr möchtet, könnt ihr noch zwei Knoblauchzehen dazu nehmen. Falls ihr es eher weniger pikant möchtet, so lasst einfach den Chili weg – Schmecken tut es genauso gut!

Servieren würde ich das ganze mit etwas Brot und einem Glas Weißwein – Lasst es euch schmecken.

Zutatenliste

Zutaten für 5 Personen:

  • 600g Spaghetti
  • 10 Knoblauchzehen
  • 10 EL MeaVita Kokosöl
  • 1 kleines Bund glatte Petersilie
  • eine kleine rote Chilischote

Salz und Pfeffer

#h3-1-spaghetti

„Und so bereitest Du die spaghetti aglio olio zu:“

  • Zuerst die Spaghetti in kochendes Salzwasser geben, bißfest kochen und abgießen.
  • In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und fein hacken. (Bitte Handschuhe tragen)
  • Die Petersilie waschen, trocken tupfen und ebenfalls sehr fein hacken.
  • In einer Pfanne wird das Kokosöl erhitzt, Knoblauch, Chili hinzufügen und bei mittlerer Hitze, andünsten.
  • Die Spaghetti nun zum Knoblauch geben und gut verrühren.

Zum Schluß das Essen anrichten, mit Petersilie garnieren und sofort servieren.

Wenn es Euch das Rezept gefällt lasst mir gerne ein Gefällt mir auf meiner Facebook Seite da. Dann bleibt Ihr immer auf dem Laufenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

zwei × vier =