Wenn die Party zu heftig war – Kokosöl gegen Augenringe

0
58448

Na, wer kennt sie? Diese kleinen fürchterlichen, dunklen Stellen, die dich wie eine wandelnde Leiche aussehen lassen. Ja genau, ich meine die Augenringe. Auch du hast sicher schon Bekanntschaft mit ihnen gemacht. Dabei geht das ganz schnell, ein richtiges Partywochenende, das Baby wollte die Nacht lieber zum Tag machen oder du bist krank und fühlst dich genauso, wie du aussiehst. Augenringe kennt vermutlich jeder, und bevor man sich fühlt, wie jemand, der in der Geisterbahn arbeitet und Leute erschreckt, kann du schnell und effektiv etwas gegen diese fiesen Schatten tun. Das Wundermittel dafür heißt Kokosöl!

Kokosöl gegen Augenringe?

Sicher, wirst du dich jetzt fragen, warum ausgerechnet Kokosöl? Doch es stimmt, Kokosöl kann tatsächlich bei Augenringen helfen. Dabei wirkt vor allem das Vitamin E gegen diese Schatten und Furchen, die deutlich zeigen, dass die Nacht zu kurz war. Doch auch die anderen Inhaltsstoffe, wie etwa die Laurinsäure tut etwas gegen die Augenringe und somit können sie recht zügig verschwinden. Kokosöl gegen Augenringe ist wirklich ein probates Mittel, um nicht wie ein Monster durch die Gegend zu laufen.

84-kokosoel-unterschiede

Wie wendet man Kokosöl gegen Augenringe an?

Hat man eine durchzechte Nacht hinter sich und das Spiegelbild am nächsten Morgen ist alles andere als ansehnlich, dann hat man wahrscheinlich versäumt, nach dem Abschminken etwas Kokosöl gegen die Augenringe aufzutragen. Denn man glaubt es kaum, aber das Kokosöl kann auch vorbeugend gegen die fiesen Schatten wirken. Nach der Party einfach das Gesicht normal abschminken, etwas Kokosöl unter die Augen, also praktisch auf die „Tränensäcke“ geben und der nächste Morgen ist gerettet. Die Kinder werden nicht schreiend vor einem stehen, weil sie denken man ist ein Monster.

Doch selbst, wenn man es vergessen hat oder einfach keine Lust mehr hatte noch Schönheitspflege zu betreiben, kann das Kokosöl gegen Augenringe auch hier noch helfen. Am Morgen, direkt nach dem Aufstehen einfach ein wenig Kokosöl unter die Augen reiben und nach 30 Minuten ist fast nichts mehr zu sehen. Die Augenringe sind wie durch ein Wunder einfach verschwunden und man sieht wieder einigermaßen passabel aus.

Achte aber bitte darauf, dass nur ein hochwertiges und natives Kokosöl verwendet wird. Zum einen enthält es die Inhaltsstoffe in ausreichendem Maß und zum anderen ist es, wenn es Bio Qualität hat, auch frei von schädlichen Stoffen. Ich verwende zur Anwendung im Gesicht das native Bio Kokosöl von MeaVita, welches kalt gepresst und schonend hergestellt wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

5 × eins =