Kokosöl Aftershave – die pflegende Variante ohne Alkohol

0
5089
62-kokosoel-aftershave

Kokosöl ist für die Haut ein absolutes Multitalent. Auch Männer können von dem Allrounder profitieren, wenn sie ein Kokosöl Aftershave nutzen. Es hat viele Vorteile gegenüber einem Aftershave mit Alkohol und brennt zudem nicht auf der Haut, wenn es aufgetragen wird.

Aftershave mit Kokosöl heisst: Rasurbrand - nein danke!

Jeder kennt ihn, den Rasurbrand. Nach der Rasur ist die Haut gereizt, gerötet, spannt und kleine juckende Pickelchen bilden sich. Auch verursachen die Klingen eines Nassrasierers schnell minimale Verletzungen und somit kann es immer wieder zu Entzündungen dieser Stellen kommen. Insbesondere dann, wenn keine oder gar die falschen Aftershaves oder Pflegemittel genutzt werden, können diese Hautirritationen auftreten. Gerade die richtige Wahl des Pflegemittels ist daher besonders wichtig.

84-kokosoel-unterschiede

Während Aftershaves mit Alkohol die Haut austrocknen und auch höllisch auf der Haut brennen können, sollten Menschen mit empfindlicher Haut vollkommen darauf verzichten. Doch auch andere Pflegemittel sind mit Bedacht auszuwählen, da hier oftmals die unterschiedlichsten und vor allem bedenklichen Stoffe vorhanden sind. Ein Kokosöl Aftershave hingegen ist ein hervorragendes Mittel für die Haut nach der Rasur. So gehört der Rasierbrand schnell der Vergangenheit an. Zudem beruhigt das Kokosöl Aftershave die Haut, verleiht ihr Feuchtigkeit und kleine Schnitte oder Verletzungen werden durch die Feuchtigkeit schonend abheilen.

Kokosöl Aftershave – eine Zutat reicht

Ein Kokosöl Aftershave muss gar nicht hergestellt werden. Denn es reicht vollkommen aus, das Kokosöl pur auf die Haut aufzutragen. Denn es vereint alles, was ein gutes Aftershave haben sollte. Kokosöl wirkt beruhigend auf die Haut und pflegt die Haut nach der Rasur auf besondere Weise, da es sie mit Vitaminen und Feuchtigkeit versorgt. Dabei hat es keinerlei Nebenwirkungen, ist ohne Alkohol und chemische Zusatzstoffe und 100 Prozent natürlich. Dabei muss natürlich darauf geachtet werden, dass es sich immer um ein natives Kokosöl, wie etwa Meracus, Mituso oder auch Mea Vita handelt.

Zudem ist es für alle Hauttypen perfekt geeignet und kann von Männern wie auch von Frauen genutzt werden. Das wertvolle Öl bietet alles in einem Produkt und für die Körperpflege kann somit auf zahlreiche Produkte aus der Kosmetikindustrie verzichtet werden. Kokosöl ist der Allrounder im Haus mit den vielfältigsten Möglichkeiten.

Angebot

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

6 − 1 =