Geschnetzeltes mit Champignons und Kokos Rahmsauce

0
13917
#h6-geschnetzeltes

Dieses Gericht gehört zu den Lieblingen meiner Familie. Die Rahmsoße schmeckt vor allem bei kalten Tagen sehr gut und macht die gesamte Familie satt. Auch die frischen Champignons sind immer wieder ein Highlight und mit dem MeaVita Bio Kokosöl, bekommt das Gericht eine raffinierte Note.

Hierzu passen Reis aber auch Nudeln sehr gut und wenn was übrig bleibt, genieße ich es gerne pur mit etwas Brot. Auch wenn ich Gäste erwarte find ich dieses Gericht sehr passend. Die Zubereitung ist sehr simple und geht schnell – Ein weiterer Grund wieso ich dieses Rezept gerne anwende.
Ich wünsche euch einen guten Appetit. 🙂

Zutatenliste

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Putenbrustfilet
  • MeaVita Kokosöl zum Anbraten
  • 250g braune Champignon
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 200g Schlagsahne
  • 1 kleines Bund Petersilie
  • 1 EL Mehl
  • etwas kaltes Wasser

Salz und Pfeffer

#h6-1-geschnetzeltes

„Und so bereitest Du das geschnetzelte zu:“

  • Putenbrustfilet zuerst säubern und in schmale Streifen schneiden.
  • In einer Pfanne etwas MeaVita Kokosöl erhitzen, die Putenbruststreifen darin goldbraun anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die braunen Champignon putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Sobald die Putenbruststreifen fertig sind, werden sie aus der Pfanne genommen.
  • Anschließend wieder etwas MeaVita Kokosöl in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin andünsten.
  • Danach kommen die Champignons dazu und werden ebenfalls angedünstet.
  • Nach etwa 7-10 Minuten wird die Gemüsebrühe hinzugefügt und bei mittlerer Hitze, gekocht.
  • Nun die Sahne dazugeben, gut umrühren und weiter köcheln lassen.
  • In einem Glas werden Mehl und kaltes Wasser miteinander vermengt und so lange umgerührt, bis sich das Mehl aufgelöst hat.
  • Die Mehlschwitze nun zu der Rahmsoße geben und so lange rühren, bis die Soße dickflüssig geworden ist.

Anschließend die Petersilie waschen, trocken tupfen, fein hacken und zur Rahmsoße dazugeben – Fertig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

dreizehn + sieben =